Mein Stipendium: Einzelberatung und Gruppenangebote

Sie haben sehr gute bis gute Leistungen in der Schule, im Studium oder zu Promotionsbeginn? Sie sind an gesellschaftspolitischen Fragen interessiert und engagieren sich ehrenamtlich? Möglicherweise studieren oder promovieren Sie als Erste*r in Ihrer Familie? Vielleicht sind Sie Studierende*r mit Zuwanderungs- oder Fluchterfahrung?

Dann bringen Sie wichtige Voraussetzungen mit, um über ein Stipendienwerk gefördert zu werden. Sowohl als Kandidat*in mit ausgezeichneten Leistungen als auch Bewerber*in mit guten Noten, die*der sich für die Gesellschaft engagiert, haben Sie Chancen auf ein Stipendium.


Möchten Sie:

  • … den Dschungel an Förderangeboten besser verstehen?
  • … abschätzen, wie Ihre persönlichen Chancen auf ein Stipendium stehen?
  • … ein Feedback zu Ihren Bewerbungsunterlagen einholen?

Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin oder besuchen Sie unsere Informationsveranstaltungen und Schreibwerkstätten.



Stipendieninformationen für eingeschriebene Studierende

Die Informationsveranstaltung richtet sich an alle eingeschriebenen Studierenden an der Fakultät Maschinenbau. Wir bieten Informationen zu Chancen, Stiftungen und Bewerbungsverfahren. Sie erhalten in den Veranstaltungen Informationen dazu, was es braucht, wenn Sie sich für ein Voll- oder Teil-Stipendium im Bachelor, Master oder zur Promotion bewerben.


Stipendieninformationen für Studierende mit Fluchthintergrund

Sie interessieren sich für ein Studium der Ingenieurwissenschaften oder sind bereits eingeschrieben? Oft bieten Stiftungen spezielle Fördermöglichkeiten für geflüchtete Studierende an. Wir informieren Sie darüber, welche für Studierende mit Fluchthintergrund in Frage kommen. Sie erhalten in den Veranstaltungen Informationen dazu, was es braucht, wenn Sie sich für ein Voll- oder Teil-Stipendium im Bachelor, Master oder zur Promotion bewerben.


Bewerbungswerkstatt für Stipendien

ELLI lädt wieder zur Stipendien-Schreibwerkstatt ein: Studienanfänger*innen, Studierende und Promovierende in den Ingenieurwissenschaften, die eine Stipendienbewerbung (konkret) planen, können sich für die Schreibwerkstatt ab sofort anmelden.

Sie befassen sich in der Schreibwerkstatt mit den Fragen:
• Was ist wichtig für meine Stipendienbewerbung?
• Welche Unterlagen benötige ich?
• Wie gestalte ich sinnvoll meine Bewerbungsunterlagen?
• Wie laufen Stipendien-Auswahlprozesse ab?

Des Weiteren erhalten Sie Hilfestellungen bei der Planung eines Stipendiums und bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen.
Die Veranstaltung findet am 19.10.2020 von 16 bis 18:30 Uhr in IC statt.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort und zur Vorbereitung der Veranstaltung erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung mit Angabe Ihres Studienfachs und –semesters bis zum 30. September 2020 an knoch@vtp.rub.de.


Kontakt

Dr. des. Julia Knoch
Telefon: 0234 32-26434
E-Mail: knoch@vtp.rub.de
Raum: IC 3/71
Individuelle Beratung: nach Vereinbarung